2. Spieltag Rückrunde (Saison 2010/2011)

1. Mannschaft gewinnt ihr erstes Endspiel souverän mit 9:1. 2. Herren spielfrei. 3.Herren verliert unglücklich. 4.Herren dreht 1:4 in 9:4. 1.Schüler gewinnt souverän 8:2. 1.Jugend blamiert sich gegen 3 Mann. Bereits am Montag starteten 3 unserer Teams in die Spielwoche. Die 1.Schüler siegte in Müsen mit 8:2. Die Punkte holten das Doppel Flender/Dachmann, Flender (2), Weber (1), Dachmann (2) und Blöcher 2. Niklas Weber verlor sein 2. Einzel mit 13:15 in der Verlängerung in einem schier unglaublichen „Schupf-Spiel“ wie man es nur aus Zeiten von H.Kretzer und D. Weitz kannte (Hoffe die Ironie kommt rüber).

» Weiterlesen

Felix Bäcker sichert sich 2 Vereinsmeistertitel!!!

vm2011jugendHeute fanden die Jugend/Schüler-Vereinsmeisterschaften in der 2-Fach Halle statt. Nach 3 Stunden Spielzeit stand Felix Bäcker (Bildmitte) nach gutem Spiel im Finale gegen Jannik Blöcher (rechts im Bild) – unser Jüngster – als Sieger fest. Mit 3:1 fiel der Sieg etwas zu hoch aus , da Jannik im 1.Satz schon hoch führte und auch im 4. Satz nach 9:4 noch 9:11 verlor. Allerdings ist Jannik erst 12 und die Zukunft gehört ihm.

» Weiterlesen

Kreismeisterschaften 2010

Bei den Kreismeisterschaften 2010 kann der TuS Ferndorf 2 Vizetitel vermelden. In der Herren B Klasse bis Bezirksliga sichterte sich Thomas Brüser überraschend den 2. Platz , im Doppel kam Patrick Flender mit seinem Doppelpartner Kevin Seibel vom VfB Burbach ebenso ins Finale. Im Einzel schied er gegen den späteren Sieger Matthias Stötzel vom TuS Hilchenbach im Viertelfinale aus.

» Weiterlesen

Sensationeller Pokalsieg der 2. Mannschaft

Im Achtelfinale der diesjährigen Pokalrunde gelang der 2. Herrenmannschaft in der Aufstellung Treude, Flender O. und Heider ein nicht erwarteter Auswärtssieg beim Bezirksligisten aus Kickenbach. Obwohl die Kickenbacher ohne ihre etatmäßige Nr. 1 spielten ist der Sieg eine Überraschung. In teilweise knappen und spannenden Spielen holten Rüdiger (2), Oliver (1) sowie das Doppel Treude/Heider die Punkte. Nach dem Freilos der 1. Mannschaft stehen nun erstmalig zwei (!) Herrenmannschaften des TuS im Viertelfinale!

1 19 20 21 22