1.Spieltag (Saison 2009/2010)

2.Mannschaft punktet im Spitzenspiel / Schüler und Jugend starten souverän

Am 1.Spieltag konnte die 1.Mannschaft in Meinerzhagen keinen Punkt ergattern , man ging regelrecht mit 2:9 unter. Man erwischte einen Raben schwarzen Tag und fuhr nach 2 Stunden Spieldauer wieder nach Hause. Besser machte es die 2.Mannschaft, die im Spitzenspiel nach wechselendem Spielverlauf ein 8:8 gegen Dielfen erspielte. Man führte bereits mit 6:3 , gab in Folge aber 5 5-Satz-Spiele ab und lag 6:8 hinten. Am Ende hieß es 8:8. Die 3.Mannschaft verlor ersatzgeschwächt gegen die ebenfalls ersatzgeschwächten Attendorner mit 3:9. Lediglich Klaus Diehl konnte mit 2 Siegen Normalform erreichen. Die 4.Mannschaft fuhr ihren 1.Sieg in Richtung Meisterschaft in Krombach ein. Man siegte mit 9:5.Souveräne Siege erreichten unsere beiden Nachwuchsmannschaften. Die 1.Jugend gewann mit 8:0 gegen die nur mit 3 Spielern angetretenen Alchener. Auch die Schüler lies beim 8:1 gegen Helberhausen , auch ohne unser Brett 1 , nichts anbrennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.