Westdeutsche Schülermeisterschaften

Am vergangenen Wochenende fanden in Gierath (westlich von Köln) die Westdeutschen Schülermeisterschaften statt. Lena Bald vom TuS Ferndorf konnte sich über die Bezirksmeisterschaften nicht direkt qualifizieren und war nur erste Nachrückerin des Bezirks. Sie wolle aber trotzdem Anreisen und hoffen, dass sie noch ins Feld rutschen würde. Thorsten Hähn erklärte sich bereit auf gut Glück mit Lena hinzufahren. Ihr Mut wurde zumindest soweit belohnt, dass sie ins Feld nachrutschen konnte. Sie erwischte allerdings eine starke Gruppe und konnte am Ende nur 1 Satz gewinnen. Im Doppel fehlte es an einer Partnerin, so dass es beim olympischen Gedanken – Dabei sein ist Alles! – blieb. Da sie zum jüngeren Jahrgang zählt kann sie sich im nächsten Jahr nochmal verbessern und es noch einmal versuchen. Trotzdem konnte sie positive Eindrücke vom gut organisierten Turnier mitnehmen. 

Jana Bald mit der WTTV Mannschaft auf dem 5. Platz

Future-Cup_Schülerinnen-Mannschaft

Am vergangenen Wochenende nahm Jana Bald (Bild 2.von rechts) am Future Cup des DTTB teil. Sie bekam 3 Einsätze und gewann zwei Spiele bei einer Niederlage. Ihre Mannschaft belegte in der Gruppe den 3. Platz und musste somit um die Plätze 5.-8- spielen. dort gewannen sie beide Spiele und belegten somit den 5. Platz. Eine super Leistung der vier Mädels, die sich untereinander prächtig verstanden haben und als Team aufgetreten sind. Auch ein Glückwunsch an die anderen drei: Melinda Maiwald (1. von links), Medeea Grozav-Marcu (2. von links) und Katja Schütz (rechts).         (Bild Quelle: WTTV.de

Alle Ergebnisse gibt’s hier!

J. Müermann gewinnt Doppel Konkurrenz in Attendorn

Attendorn2017_Muermann_Doppelsieger

 

Beim 31. internationalen Neujahrsturnier in Attendorn gewann Jens Müermann(Foto rechts) zusammen mit Frank Malmwieck (TTC Werne 98; Foto 2. v. rechts) die Doppelkonkurrenz der Herren B (bis 1800) Klasse. Im Einzel war für ihn in der 1. KO-Runde Schluss, nachdem er in der Gruppe als 2. weiterkam. Jannik Littig schied mit 0:2 Spielen in der Gruppe aus.

Jana Bald für DTTB Future Cup nominiert

Heute haben wir die Einladung des WTTV für den Future Cup des DTTB bekommen. Jana wird am 14./15.01.2017 für den WTTV an den Tisch gehen.

Austragungsort : SPORTHALLE IM SCHUL- UND SPORTZENTRUM NASSAU
Auf der Au, 56377 Nassau/Lahn

Mit dabei sind außerdem: Melinda Maiwald (TTV Hövelhof), Medeea Grozav-Marcu (TuS Sundern) und Katja Schütz (TSV Marienberghausen)

Bezirksmeisterschaften 2016

14702237_1149043995131087_6723591652989278120_nAm vergangenen Wochenende fanden an 3 Tagen und in 3 Hallen die Bezirksmeisterschaften in Sundern statt. Mit dabei waren auch auch 4 SpielerInnen des TuS Ferndorf. Am Samstag standen die A- SchülerInnen Konkurrenzen für alle 4 SpielerInnen auf dem Plan. Davon schafften es Lena und Jana Bald jeweils ins Achtelfinale, wo beide knapp ihre Spiele abgeben mussten. Leon Bender und Emilia Mix schafften es leider nicht aus ihren Gruppen heraus. Im Doppel konnten Lena und Jana gemeinsam das Viertelfinale erreichen.

Continue reading

Jana Bald belegt 16. Platz bei WTTV Top 24 Turnier

14731215_1149042958464524_1581517456089895658_nJana Bald hat beim WTTV Top 24 Turnier der B-Schülerinnen in Wadersloh einen hervorragenden 16. Platz belegt. Nach ihrem 21. Platz beim WTTV Top 32 bedeutet dies den 18. Platz in der Gesamtrangliste. Aus ihrem Jahrgang 2005 waren nur 2 Schülerinnen besser, welches für eine gute Top 12 Platzierung im nächsten Jahr hoffen lässt.

Das viele und gute Training der letzten Wochen (WTTV Lehrgänge, Stützpunkttraining in Bergneustadt, die Kreiskadertrainings und Vereinstrainings) machen sich langsam bezahlt! Wir sind stolz auf dich!

  Continue reading

Kreismeisterschaften 2016

14224715_1114649768570510_357809913465269495_n

Am vergangenen Wochenende konnte der TuS Ferndorf bei den alljährlichen Kreismeisterschaften wieder mit einer ansehnliche Teilnehmerzahl an den Start gehen. Ausrichter war in diesem Jahr der DJK TuS Siegen zusammen mit dem Kreis Siegen- Wittgenstein. In der ‚alten‘ Giersberghalle konnten die ca. 25 TuS Schützlinge einige nennenswerte Erfolge einfahren. Continue reading

11. AOK Cup in Olpe

14055151_1102077613161059_3361515246737410227_nGestern fand in Olpe der 11. AOK Cup statt. Unser Nachwuchstalent Jannik Littig aus der 2. Mannschaft War letzter der Setzliste der 1750er Konkurrenz konnte aber die Überraschung des Tages werden. Im ersten Spiel konnte er gleich Landesliga Spieler Martin Oster von der TTG Netphen glatt 3:0 schlagen. Danach konnte er auch gegen den Ex Ferndorfer Benni Rechmann vom TTV Heidelberg mit 3:1 als Sieger vom Tisch gehen. Wolfgang Arens vom Ausrichter Olpe wurde auch 3:0 überrannt. Als letztes wartete der Erfahrene Abwehrer Reiner Rohlje vom TTC Schwalbe Bergneustadt. Aber auch hier spielte er clevere Bälle und gewann 3:1. Im Halbfinale wartete überraschend Max Bochinski vom TTC Wenden der Patrick Flender aus unserer 1. überraschend rauswarf. Aber auch hier konnte Jannik dem Druck standhalten. Im Finale wartete wieder Benni Rechmann der diesmal aber in den entscheidenden Momenten cleverer agierte und mit 3:0 gewann. Glückwunsch an Beide! Jannik startete super in die Saison neben dem Preisgeld erspielte er sich 77 Ranglisten Punkte.

WTTV Top 32 B-Schülerinnen

jana_wttv_top_32Als letztes Highlight vor der Sommerpause stand am vergangenen Wochenende im fernen Rödinghausen das WTTV TOP-32 Turnier der der SchülerInnen B statt. Mit dabei vom TuS Ferndorf war Jana Bald, die kurzfristig nachgerückt war und ihre Chance mit einem sehr guten 21. Platz nutzen konnte. Als eine der Jüngsten im Feld spielte Jana ein sehr gutes Turnier und könnte möglicherweise mit ihrem Platz noch zum TOP-24 Turnier im kommenden September kommen! Herzlichen Glückwunsch zu einer tollen Leistung!!!