Mini- Meisterschaften Ortsentscheid Netphen – Sarah Moosbrucker belegt Platz 2

Sarah Moosbrucker erreichte den 2. Platz in der Altersgruppe II beim Ortsentscheid in Netphen.

Am heutigen Samstag Morgen fand in Netphen einer von insgesamt 8 Ortsentscheiden des Kreis Siegen im Zuge der DTTB Mini- Meisterschaften statt. Dabei dürfen nur Spielerinnen und Spieler antreten, die bisher noch nicht in einer Mannschaft gespielt haben oder gemeldet sind. Über diesen Ortsentscheid können die Kinder sich in den jeweiligen 3 Altersklassen für den Kreisentscheid im kommenden März qualifizieren. Sarah Moosbrucker ging für den TuS Ferndorf in der Altersklasse II (9-/10- Jahre) an den Start.

Trotz des weiterführenden Modus der Mini- Meisterschaften steht zunächst einmal der Spaß und das heranführen der Kinder an den Wettbewerb im Vordergrund. Es nahmen erfreulicherweise insgesamt über 20 Kinder in den 3 Altersklassen teil und die meisten Altersklassen waren dementsprechend gut mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern gefüllt, oder wurden vom Ausrichter TTG Netphen gut aufgefüllt, so dass die Kinder auch einige Spiele absolvieren und dabei ihre Erfahrungen sammeln konnten.

Spielte ihr erstes Turnier für den TuS Ferndorf – Sarah Moosbrucker (2.v.l.)

In der Altersklasse II spielten Mädchen und Jungs gemeinsam, und zudem auch ein paar Jungs aus der Altersklasse III mit, damit eine 6er Gruppe zustande kommen konnte. Somit musste Sarah Moosbrucker teilweise gegen jüngere, aber auch ältere Spielerinnen und Spieler antreten. Die Nervosität war den Kindern zu Beginn deutlich anzumerken, so auch bei Sarah. Diese legte sich jedoch mit dem ersten gewonnen Satz etwas und war mit dem ersten gewonnen Spiel dann recht schnell verflogen. Es werden in dem Modus ’nur‘ 2 Gewinnsätze gespielt, was die jüngeren SpielerInnen dennoch merklich forderte. Sarah konnte die nächsten 3 Spiele ebenfalls mit 2:0 für sich entscheiden, musste sich dann nur ganz knapp mit 2:1 gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagene Lilly Groos geschlagen geben, bevor sie ihre gute Leistung mit einem abschließenden Sieg abrundete und am Ende der 2. Platz für sie heraus sprang. Damit hat sie sich für den Kreisentscheid qualifiziert, wozu wir ihr herzlich gratulieren!

Es war insgesamt eine gut organisierte und durchgeführte Veranstaltung und Sarah freut sich nun schon auf die nächste Runde im kommenden März.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.