Abteilungsversammlung 2020 – Kassenwart Peter Hähn nach 50 Jahren aus Amt verabschiedet

Nach 50- jähriger Tätigkeit als ehrenamtlicher Kassierer aus dem Amt von Thomas Schneider verabschiedet: Peter Hähn (rechts)

Schon früh im neuen Jahr hielt die Abteilung am 14.01.2020 ihre turnusgemäße Abteilungsversammlung im Jugendraum in Ferndorf ab. Neben dem Abteilungsbericht, diversen Terminierungen und den anstehenden Stadt- und Vereinsmeisterschaften, standen vor allem die Wahlen verschiedener Vorstandsposten im Mittelpunkt.

Abteilungsleiter Thomas Schneider führte die Abteilungsmitglieder durch den Abend, zu dem sich leider wie in den vergangenen Jahren nur wenige (12) einfanden. Dennoch wurden einige Themen besprochen, unter anderem die anstehenden Vereinsmeisterschaften, für die eine Spielsystem- Änderung vorgeschlagen und verabschiedet wurde, Vereinsaktivitäten außerhalb des Spielbetriebs, oder auch potentielle anstehende Veränderungen im Spielbetrieb. Besonders über eine mögliche Änderung von 6er Mannschaften auf 4er Mannschaften in den Kreisklassen, die dem Kreis Siegen vorgelegt wurde und über die im Frühjahr von den Vereinen abgestimmt werden wird, wurde angeregt diskutiert.

Im Mittelpunkt des Abends standen allerdings die Wahlen der verschiedenen Vorstandsposten in der Abteilung, und dort vor allem die des Kassenwarts.

Seit 50 Jahren begleitete Peter Hähn das Amt des Kassierers stets tadellos und vorbildlich und war zudem ein Eckpfeiler der Abteilung. Im stolzen Alter von 80 Jahren hat er sich nun aus der aktiven Vorstandsarbeit zurück gezogen und wurde von der Abteilung mit gebührendem Applaus verabschiedet.

Wir danken Dir herzlichst für deine Jahrzehnte lange Treue  und Mitarbeit für die Abteilung und freuen uns auf noch viele weitere Jahre in unserer Mitte!

Sein Amt übergab er im Anschluss an Jan Siegismund, der von der Abteilung einstimmig als Nachfolger gewählt wurde und nun in dessen Fußstapfen treten wird. Herzlich Willkommen im Vorstand, Jan!

Als zweite Wahl stand die des Abteilungsleiters auf dem Programm. Thomas Schneider wurde einstimmig wiedergewählt und nahm das Amt für weitere 2 Jahre an, mit der persönlichen Verkündung, dass dies seine letzte Amtszeit nach über 20 Jahren in dieser Position sein wird. Einen Nachfolger wird er mit suchen und gerne einarbeiten.

Zu Letzt wurde Thorsten Hähn als Jugendwart im Amt bestätigt und ebenfalls für die kommenden 2 Jahre wiedergewählt.

Die neuen und alten Vorstandmitglieder bedanken sich bei allen Mitgliedern und Helfern für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen und freuen sich auf die kommenden gemeinsamen Aufgaben!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.